Google Map

Aktuelle Tipps

Kürbissuppe

Eine wunderbare Suppe - gerade für die kalte Jahreszeit!


Zutaten für 4-6 Personen

1 mittelgroßer Türkenturban (Kürbis)
1 Zwiebel
1 kleines Stück Ingwerknolle
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
etwas Weißwein zum Ablöschen
½ bis ¾ l Gemüsebrühe
Salz, Muskat, Cayennepfeffer
100 ml Sahne
Kürbiskernöl
geröstete Kürbiskerne

Den Kürbis waschen, Hut abschneiden und die Kerne mit einem Esslöffel herausschaben. Im vorgeheizten Backofen bei 160° ca. 40 Minuten backen. Fruchtfleisch wiederum mit einem Esslöffel herausschaben. Den Kürbis im ausgeschalteten Ofen warmhalten.

Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer andünsten. Das Fruchtfleisch des Kürbis dazugeben. Mit Weißwein ablöschen und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Gewürze zugeben, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe pürieren, Sahne zugeben und abschmecken. Sollte Sie zu dickflüssig sein, etwas Gemüsebrühe nachgießen. Suppe im vorgewärmten Kürbis anrichten. Mit Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen garnieren und mit Deckel am Tisch servieren.


© Wolf´s Restaurant


 
 
 
Sie sind selbst eine Regionalvermarktungsinitiative und möchten auf "Besser Regional" gelistet werden? Sie kennen einen tollen Bauernmarkt, haben einen guten Ausflugstipp, bei dem es um Produkte aus unserer Region geht? Oder haben ein leckeres Rezept, das Sie mit anderen teilen möchten? Dann schreiben Sie uns!