Google Map

Aktuelle Tipps

Rosmarinkartoffeln

Ob als Beilage oder als Hauptgericht, dieses Rezept ist ein Gedicht! Ein Tipp der Initiative "Bayerische Kartoffel".


 

Zutaten 

500 gr Drillinge (kleine Kartoffeln)
Olivenöl Rosmarinzweige
Meersalz


Zubereitung:
Waschen Sie die Kartoffeln gründlich.
Geben Sie die Kartoffeln in eine Schüssel und geben Sie ein wenig Olivenöl dazu.
Zupfen Sie die Rosmarinnadeln von den Zweigen und brechen Sie diese ein wenig an. Das Brechen bewirkt, dass die ätherischen Öle besser austreten können.
Je nach Geschmack können Sie die Kartoffeln mit Salz würzen.
Geben Sie die gewürzten Kartoffeln auf ein Backblech (evtl. mit Backpapier, wenn die Kartoffeln nicht ankleben sollen). Bei einer Temperatur von 180° Grad Ober- Unterhitze sind die Kartoffeln nach ca. 25 Minuten fertig.
Wenden Sie die Kartoffeln nach ca. 15 Minuten, werden sie rundherum knusprig.
Kleiner Aufwand, große Wirkung.

 
 
 
Sie sind selbst eine Regionalvermarktungsinitiative und möchten auf "Besser Regional" gelistet werden? Sie kennen einen tollen Bauernmarkt, haben einen guten Ausflugstipp, bei dem es um Produkte aus unserer Region geht? Oder haben ein leckeres Rezept, das Sie mit anderen teilen möchten? Dann schreiben Sie uns!